E-Ferry bringt Null-Emissions-Fähre auf den Markt

Aktualisiert: 10. Juni 2018

Viele Fähren werden mit Diesel betrieben, aber die von der Europäischen Union finanzierte E-Ferry könnte eine Alternative bieten: eine mittelgroße Fähre, die Lkw, Pkw, Passagiere und Fracht ohne Treibhausgasemissionen transportieren kann. Obwohl dies nicht die erste Null-Emissions-Fähre ist, sagt das Team hinter dem Projekt, dass die neue Fähre längere Strecken zurücklegen kann - 22 Seemeilen mit einem vollen Akku.

Ziel von E-ferry ist es, "ein äußerst energieeffizientes Designkonzept anzuwenden und eine 100-prozentige elektrische, emissionsfreie, mittelgroße Fähre zu demonstrieren", so die Projektwebsite. Der Forschungs- und Entwicklungsinformationsdienst der Europäischen Kommission (CORDIS) kündigte an, dass das Projekt bald in der Ostsee in See stechen wird, um die Insel Ærø mit dem dänischen Festland zu verbinden. Die Fähre, genannt Ellen, wird die Routen Søby-Fynshav und Søby-Faaborg befahren, die 10,7 bzw. 9,6 Seemeilen betragen.


Ellen könnte mit "dem größten jemals in einem Schiff installierten Akkupack" ausgestattet werden und verfügt über eine Akkukapazität von 4,3 Megawattstunden. Auf der Website steht:

"Die maximale Ladeleistung des E-Ferry-Akkus und seines Landanschlusses beträgt bis zu vier Megawatt."

Das Schiff wird über zwei 750 Kilowatt (kW) Antriebsmotoren und zwei 250 kW Strahlrudermotoren verfügen. Er kann 31 Autos oder fünf Lastwagen und 147 Passagiere im Winter und 198 im Sommer befördern. Die Fähre wird rund 650 Tonnen wiegen.


Das Team strebt an, bis 2020 10 oder mehr E-Fähren und bis 2030 100 oder mehr zu betreiben, um bis 2020 jährlich 10.000 bis 30.000 Tonnen Kohlendioxid und bis 2030 jährlich 100.000 bis 300.000 Tonnen Kohlendioxid einzusparen. E-Ferry wird durch die Initiative Horizon 2020 unterstützt.


#bewohnerfrei #horizon2020 #greatnewsstattfakenews #eferry #efähre #Dänemark #cruise #reisen #greentravel #EU #traumschiff


Quelle: Cordis, E-ferry

Adresse

Effektvoll

Mühlenstraße 8a

14167 Berlin

  • Instagram - Schwarzer Kreis
  • Facebook - Schwarzer Kreis
  • LinkedIn - Schwarzer Kreis

Kontakt

team@effekt-voll.com

oder 

Kontaktseite

Rechtliches

Datenschutzerklärung

Impressum

Newsletter

©2019 Effektvoll