Ein Comeback für afrikanische Nationalparks

Aktualisiert: 24. Feb 2019

Da die Wildtierbehörden in Afrika mit gemeinnützigen Organisationen zusammenarbeiten, um ökologisch wertvolle Landschaften zu sichern, ist die Anzahl großer Säugetiere wieder gewachsen.


Giraffen in einem afriaknischen Nationalpark

Weltweit sinken die Wildbestände in erstaunlicher Geschwindigkeit, und der Trend ist vielleicht am deutlichsten in den Schutzgebieten Afrikas zu erkennen - den Parks, Wildreservaten und Schutzgebieten, in denen viele der charismatischsten Arten der Welt leben.


Zwischen 1970 und 2005 verzeichneten die Nationalparks in Afrika einen durchschnittlichen Rückgang der Populationen von Dutzenden großer Säugetiere, darunter Löwen, Zebras, Elefanten und Giraffen, um 59 Prozent. In zahlreichen Parks lagen die Verluste bei über 85 Prozent.


Aber jetzt erzählen die Zahlen eine andere Geschichte, und es ist eine mit Lektionen für die Welt.


In Gorongosa feiert die afrikanische Tierwelt ein Comeback.

Im Oktober zählten die Forscher im Park mehr als 100.000 große Säugetiere. Das ist ein Anstieg von mehr als 700 Prozent gegenüber den Zahlen von vor einem Jahrzehnt. Und mit diesem Wiederaufleben hat sich Gorongosa zu einer Erfolgsgeschichte entwickelt.


Zu diesem Erfolg hat Gregory Carr, ein amerikanischer Philanthrop, wesentlich beigetragen. Denn seit 2004 hat er Dutzende von Millionen Dollar für den Park und die ihn umgebende Pufferzone ausgegeben. Nur wenige Schutzgebiete in Afrika genießen eine solche Unterstützung. Das macht Gorongosa zu einem einzigartigen Sonderfall. Jedoch zu einem, der als Fallstudie zur Erneuerung der Natur dienen kann. Dieses Engagement kommt auch den schätzungsweise 200.000 Menschen zu Gute, die in dem etwa 1.300 Quadratmeilen großen Park leben.


Gorongosa ist der Beweis, dass mit ausreichender Finanzierung und engagierter Führung der Schutz von Lebensräumen auch in den ärmsten Ecken der Welt möglich ist.


Quelle: New York Times


#Afrika #GreatNewsStattFakeNews #Artenschutz #Nationalparks #

Adresse

Effektvoll

Mühlenstraße 8a

14167 Berlin

  • Instagram - Schwarzer Kreis
  • Facebook - Schwarzer Kreis
  • LinkedIn - Schwarzer Kreis

Kontakt

team@effekt-voll.com

oder 

Kontaktseite

Rechtliches

Datenschutzerklärung

Impressum

Newsletter

©2019 Effektvoll