Es gibt wieder mehr Walbabies - Buckelwale Baby Boom in der Antarktis

Aktualisiert: 10. Juni 2018

Sie gehören zu den geselligsten und fürsorglichsten Säugetieren auf deinem Planeten. Und dennoch gab es in den letzten Jahren leider immer weniger Buckelwale. Buckelwale wurden im späten 19. und größten Teil des 20. Jahrhunderts beinahe aus ihrer Existenz gejagt, bis Verträge unterzeichnet wurden, um sie nicht mehr zu töten.

Es wurde angenommen, dass die Buckelwalbevölkerung auf weniger als 10 Prozent reduziert wurde.

Um Geschlecht, Identität und Schwangerschaftsrate zu bestimmen, nahmen die Wissenschaftler unter der Leitung von Logan Pallin, einem Doktoranden, der mit Dr. Friedlaender zusammenarbeitet, von 2010 bis 2016 kleine Haut- und Blubberproben von 239 Männern und 268 Frauen auf der westlichen Antarktischen Halbinsel.


Als die Forscher ihre Umfragen machten, waren die Wale oft genauso neugierig auf das Team wie auf sie. Sie schwammen neben dem Schiff des Teams, einige sogar mit ihren Babys.


Es gab in den letzten Jahren mehr schwangere Wale als früher, so die Studie. Die genetische Analyse zeigte das Geschlecht an und ermöglichte es den Wissenschaftlern, ein und denselben Wal nicht zweimal zu zählen.


Bisher war der Klimawandel auf der Antarktischen Halbinsel für Buckelwale von Vorteil, sagte er und sorgte für etwa 80 weitere eisfreie Tage im Jahr, an denen sich diese Wale, die offenes Wasser bevorzugen, von reichlich vorhandenen Beständen an winzigen Krebstieren ernähren können, die Krill genannt werden.


Der Forscher sagte, dass er auch einen kleineren, aber offensichtlichen Aufschwung unter den Finn- und Blauwalen - den größten Tieren des Planeten - sowie dem Südlichen Glattwal, einem Cousin des stark gefährdeten nördlichen Glattwals, gesehen habe.


Für dich:

Hast du auch einen alten Heimathafen, den du länger nicht angelaufen hast? Wenn ja, dann nimm dir jetzt direkt 10 Minuten Zeit und höre mal nach wie es jetzt dort so ist.


Wie immer lies Effektvoll und wir garantieren dir Effekt toll!

Quelle: Deutschlandfunk



Adresse

Effektvoll

Mühlenstraße 8a

14167 Berlin

  • Instagram - Schwarzer Kreis
  • Facebook - Schwarzer Kreis
  • LinkedIn - Schwarzer Kreis

Kontakt

team@effekt-voll.com

oder 

Kontaktseite

Rechtliches

Datenschutzerklärung

Impressum

Newsletter

©2019 Effektvoll