Frankreich sammelt Zigarettenstummel ein

Zigaretten schaden nicht nur denen, die sie konsumieren. Auch die Umwelt wird belastet. Mit Rauch – und am Ende mit den Kippenresten. Allein in Paris landen so jährlich rund 350 Tonnen Kippen auf Straßen und Gehwegen. Und das, obwohl seit 2015 in der Hauptstadt Frankreichs das Wegwerfen von Kippen mit der 68 € geahndet wird.

"Das ist nicht nur eine ästhetische Verschmutzung, sondern auch eine schwere Umweltverschmutzung: Zigarettenstummel enthalten zahlreiche giftige Stoffe, die in die Böden und ins Wasser dringen“,

ist aus dem Pariser Rathaus zu hören.


Nicht nur das Bußgeld wurde eingeführt, es wurden auch 30.000 zusätzliche Mülleimer in der Stadt aufgestellt.

Bild: PixaBay,lizensfreie Bilder

Und nun sammeln auch noch Social Media-User in Paris Zigarettenstummel. Aber nicht gegen Geld, sondern aus Spaß an der Freude. In den Social Media läuft dazu die FillTheBottle-Challenge. Unter dem Motto „Paris soll sauberer werden“ engagieren sich die User, indem sie die Kippenreste in Plastikflaschen sammeln, ein Bild davon in den sozialen Netzwerken posten und sich auch gegenseitig zum Sammeln nominieren.


Quasi als Belohnung erhalten die User für Ihre „Sammelleidenschaft“ viele Likes. So helfen die sozialen Netzwerke indirekt, Gutes zu tun. Der Erfolg kann sich sehen lassen: in vielen öffentlichen Stellen ist es bereits deutlich sauberer geworden.


Das jedoch ist nur eine gute Nachricht bei der Vermeidung von Kippen auf Straßen und Plätzen.


Die Supermarktkette Franprix rüstet derzeit ihre 350 Läden mit speziellen Aschenbechern aus. Die Behälter sind in Augenhöhe montiert und tragen als Aufforderung den Satz:

„Gebt uns Eure Kippen, wir machen etwas Nützliches daraus."

Die Idee dahinter: aus den Zigarettenstummeln soll Kunststoff gewonnen werden. Und damit auch dieses Sammeln umweltfreundlich bleibt, erfolgt die Leerung der Eimer per Lastenfahrrad.


Das Recycling übernimmt die in der Bretagne ansässige Firma „Mégo“ (umgangssprachlich übersetzt: Kippe). Die Firma wirbt in Unternehmen, Gemeinden und Kommunen für das Sammeln und Recyceln und kümmert sich bei Bedarf auch um das Aufstellen von Sammelbehältern.


Quelle: Die Welt, ZDF, Deutschlandfunknova


#Zigaretten #Kippen #Zigarettenstummel #Recycling #Paris #Frankreich #Zigarettenkippen #FillTheBottle

Adresse

Effektvoll

Mühlenstraße 8a

14167 Berlin

  • Instagram - Schwarzer Kreis
  • Facebook - Schwarzer Kreis
  • LinkedIn - Schwarzer Kreis

Kontakt

team@effekt-voll.com

oder 

Kontaktseite

Rechtliches

Datenschutzerklärung

Impressum

Newsletter

©2019 Effektvoll