Helsinki startet eine Nachhaltigkeits-App für die Stadt

Die finnische Hauptstadt Helsinki hat in diesem Sommer eine Nachhaltigkeits-App gestartet, die es Bewohnern, Touristen und Geschäftsleuten ermöglicht, täglich intelligentere Entscheidungen zu treffen. Dies um dem Ziel der Metropole beizutragen, bis 2035 klimaneutral zu sein. Think Sustainably wurde im Juni 2019 ins Leben gerufen und hilft den Nutzern, sich für Aktivitäten, Transportoptionen und Geschäfte zu entscheiden. Durch setzen bestimmter Nachhaltigkeitsfilter kann so jeder individuelle Präferenzen setzen und so die am besten geeignete Wahl treffen. Und hilft damit, das Helsinki seine Umweltkennzahlen erfüllt.

"Individuelle Entscheidungen sind wichtig", sagte Kaisa-Reeta Koskinen, die Direktorin der Carbon Neutral Helsinki Initiative.

"Wenn eine Person in jedem der 2,6 Millionen Haushalte in Finnland ihren CO2-Fußabdruck um 20 Prozent reduzieren würde, könnten wir 38 Prozent der Ziele erreichen, die für Finnland im Pariser Klimaabkommen zur Emissionsreduzierung festgelegt wurden."

Helsinki gilt bereits heute als eine der umweltfreundlichsten Städte. Nachdem New York City war Helsinki die zweite städtische Metropole, die den Vereinten Nationen direkt über ihre Fortschritte bei den Zielen der nachhaltigen Entwicklung berichtete.


Laut einer stadtweiten Umfrage von 2018 gaben mehr als zwei Drittel aller Einwohner Helsinkis an, sich Sorgen über den Klimawandel und die Zukunft ihrer Stadt zu machen. Daraufhin entwickelten die Stadtbehörden in Zusammenarbeit mit Gemeindegruppen und Nachhaltigkeitsexperten eine App, die den Menschen hilft, umweltfreundlichere Entscheidungen auf individueller Ebene zu treffen.


Die App Think Sustainably berührt alle wichtigen Aspekte des nachhaltigen Lebens, einschließlich Verkehr, Lebensmitteloptionen, Abfallpraktiken, Biodiversität, grüne Arbeitsplätze, Energie und Umweltgerechtigkeit. Es gibt auch eine Checkliste, wie Geschäftsinhaber nachhaltiger werden können. Die Stadt wiederum zertifiziert Geschäfte nur, wenn sie die meisten der empfohlenen Maßnahmen durchführen.


Die App basiert auf der Selbstauskunft von Unternehmen anstelle eines mühsamen Auditsystems, und die Unternehmen werden durch Kundenbewertungen zur Verantwortung gezogen.

"Helsinki ist das perfekte Testgebiet für Lösungen, die später für die Megacitys der Welt erweitert werden können",

sagte Laura Aalto, CEO von Helsinki Marketing.

"Helsinki arbeitet wie ein städtisches Labor und ist begierig darauf, mit Politikern und Initiativen zu experimentieren, die anderswo nicht möglich wären.... wir hoffen, dass auch andere aus unseren Experimenten lernen können."

Quelle: Dezeen


#Helsinki #Finnland #App #Nachhaltigkeit


Adresse

Effektvoll

Mühlenstraße 8a

14167 Berlin

  • Instagram - Schwarzer Kreis
  • Facebook - Schwarzer Kreis
  • LinkedIn - Schwarzer Kreis

Kontakt

team@effekt-voll.com

oder 

Kontaktseite

Rechtliches

Datenschutzerklärung

Impressum

Newsletter

©2019 Effektvoll