Hoffnung für viele, die auf eine Transplantation warten: Organe aus dem 3D-Drucker

Aktualisiert: 21. Apr 2019

Ein sensationelles Ergebnis bei der Herstellung von Organen konnten israelischen Forscher erzielen. Es ist ihnen gelungen, ein Miniherz von der Größe eines Hasenherzens zu erzeugen. Das Herz besteht aus menschlichem Gewebe.

Dazu wurde mittels Biospie Fettgewebe eines Patienten entnommen und zelluläre und nichtzelluläre Bestandteile getrennt. Aus den Fettzellen wurden Stammzellen, daraus wiederum unter anderem Herzzellen hergestellt. Zusammen mit extrazellulärem Material wie zum Beispiel Strukturproteine wurde ein Hydrogel erzeugt. Aus dieser so genannten Bio-Tinte konnte dann mit dem 3D-Drucker das Miniherz gebildet werden.


Professor Tal Dvir, Studienleiter an der Universität Tel Aviv, erklärte im Fachblatt Advanced Sience, dass sich das Herz zwar noch nicht synchron zusammenziehen kann, jedoch über Blutgefäße und Kammern verfüge. In der Größe gleiche es dem Herzen eines menschlichen Fötus. Die Forscher lassen nun den Prototyp in einen speziellen Bioreaktor reifen. Die Zellen sollen so lernen, besser zu interagieren und bessere Signale zu geben, damit das Herz pumpen kann.


Das könnte Dich auch interessieren: Hornhaut aus dem 3D-Drucker


Bis zu einem Einsatz beim Menschen dürften aber noch einige Jahre verstreichen. „Wir hoffen, dass wir innerhalb von 10 Jahren 3D-Drucker in Krankenhäusern haben, die verschiedene Arten von Gewebe drucken können“, so der Biotechnologe Avir. Bis dahin seien jedoch noch einige Herausforderungen zu meistern. „Wir können nur hoffen, dass wir in etwa 10 Jahren soweit sein werden und einem Menschen ein Herz implantieren zu können.“


Mit dem Ergebnis dieser Forschungen könnte jedoch nicht nur dem Mangel an Spenderorganen begegnet werden. Da das Herz komplett aus körpereigenem Gewebe des Patienten geschaffen wird, sind auch kaum Immun-Gegenreaktionen zu erwarten.



Quelle: FOCUS online


#3DDrucker #Herz #Organspende #Transplantation

Adresse

Effektvoll

Mühlenstraße 8a

14167 Berlin

  • Instagram - Schwarzer Kreis
  • Facebook - Schwarzer Kreis
  • LinkedIn - Schwarzer Kreis

Kontakt

team@effekt-voll.com

oder 

Kontaktseite

Rechtliches

Datenschutzerklärung

Impressum

Newsletter

©2019 Effektvoll