„Entschuldigung, können Sie bitte Platz machen, mein Wasserauto und ich müssen hier einmal durch!“

Aktualisiert: 10. Juni 2018

„May the fourth be with you“ – Happy Star Wars Tag. So oft dachten wir, dass Star Wars abgespaced ist. Doch heute zeigen wir dir, dass verrückte Innovationen viel realer sind, als wir bisher angenommen haben. Mit diesem emissionsfreien fliegenden Wasserauto kannst du den Verkehr hinter dir lassen und zur Arbeit segeln.

Wann standest du das letzte Mal im Stau und wärst gerne schneller am Ziel gewesen? Eine mögliche Lösung hierfür kommt jetzt aus Frankreich. SeaBubble ist ein fliegendes Wasserauto. Das Wassertaxi der französischen Firma SeaBubbles ist leise, emittiert keine Emissionen und gleitet ohne Wellenbildung durchs Wasser. Das Unternehmen testete im vergangenen Monat seinen neuesten Prototyp auf einem See in Genf und führt derzeit einen fünfwöchigen Test in Paris durch.


SeaBubble will den Transport ändern, in dem es Emissionen senkt und Fahrten schneller macht.

Nach Angaben des Unternehmens könnten sich die Pendelwege in manchen Städten halbieren, wenn man Straßen verlässt und eine Wasserstraße nimmt.

So schätzt das Unternehmen, dass die Fahrt von der Dubai Marina in die Innenstadt von Dubai 43 Minuten mit dem Auto dauert, aber nur 26 Minuten in der Bubble dauern würde. Das Unternehmen hat diesen Monat die Tests in Genf abgeschlossen, und SeaBubble sollte ab nächsten Monat für Vorbestellungen bereit sein. Das Unternehmen will in den nächsten fünf Jahren in 50 Städten starten.


SeaBubbles hat im vergangenen Jahr zum ersten Mal Wellen geschlagen, als das Unternehmen angekündigt hat, bis Mitte 2018 das Wasser von Paris zu erobern. Jetzt hat das Unternehmen Details über seine neue Linie bekannt gegeben, die ein Docking-System und eine App enthält, die den Benutzern zeigt, ob ein Bubble-Taxi ihnen Zeit spart und ihnen erlaubt, eine Fahrt zu bestellen. Das Dock wurde entwickelt, um die Transportemissionen weiter zu reduzieren, in dem Sonnen-, Wind- und Wasserenergie zum Aufladen von Bubbles zwischen den Fahrten genutzt wird.


Wenn der Gedanke, auf den Wellen zu reiten, dich um die Kiemen herum grün macht, fürchte dich nicht. Das Fahrzeug steigt aus dem Wasser, sobald es 12 km/h erreicht hat, was plötzliche Bewegungen und das unangenehme Wackelgefühl, das oft zu Übelkeit führt, eliminiert. Die SeaBubble kann fünf Personen einschließlich des Fahrers aufnehmen, obwohl sie über autonome Fähigkeiten verfügt.


#Seabubble #France #Innovation #Technology #blogger_de #berlin #watertaxi #News #wow #boat


Für dich:

Wo ist dein nächstes Wassertaxi? Bei diesen sommerlichen Temperaturen solltest du auf jeden Fall Zeit am Wasser verbringen. Wir haben ja bereits berichtet, dass der Strand eine meditative Wirkung auf unser Gemüt hat. Also nichts wie los. Schnapp dir Kind und Kegel und ab zum Strand.


Wie immer lies Effektvoll und wir garantieren dir Effekt toll!


Quelle: Autoblog, Seabubbles


Adresse

Effektvoll

Mühlenstraße 8a

14167 Berlin

  • Instagram - Schwarzer Kreis
  • Facebook - Schwarzer Kreis
  • LinkedIn - Schwarzer Kreis

Kontakt

team@effekt-voll.com

oder 

Kontaktseite

Rechtliches

Datenschutzerklärung

Impressum

Newsletter

©2019 Effektvoll