Abholzung in Brasilien: Indigene Gemeinschaft erhält Entschädigung!

Ein bereits seit Mitte der Neunziger Jahre dauernder Rechtsstreit geht mit einem Erfolg für die indigene Gemeinschaft der Ashaninka zu Ende. Hintergrund des Rechtsfalles war die Abholzung großer Teile des Landes der Ashaninka durch ein brasilianisches Holzunternehmen.


Zwischen 1981 und 1987 wurden von einem Unternehmen der Cameli-Familie auf dem Land der Ashinanka-Gemeinde rund ein Viertel ihres Landes durch illegale Abholzung von tausenden Bäume zerstört.


Amazonas-Indianer (Symbolbild); Bild: Pixabay lizensfreie Bilder

Nun wurde die Cameli-Familie - zu der auch der aktuell regierende Gouverneur des Bundesstaates, in dem das Land der Ashaninka liegt gehört - angewiesen, an die Gemeinde etwa 14 Millionen brasilianische Real (ca. 2,3 Millionen Euro) zu zahlen. Außerdem muss sich das Unternehmen offiziell bei den Ashaninka entschuldigen sowie deren Status als Beschützer des Amazonas anerkennen.


Francisco Piyãko, Oberhaupt der Ashaninka, sagte dem Online-Magazin "Mongabay":

"Uns ist wichtig, was diese Einigung für die Anliegen der Ashaninka bedeutet und wie es sich auf die Bekräftigung der Rechte und Werte indigener Völker in einem größeren Rahmen auswirken kann."

Die Einigung wurde am 1. April mit der Unterschrift des Generalstaatsanwalts von Brasilien, Augusto Aras, gültig. Das Urteil wird gleichzeitig ein Bekräftigung der Rechte indigener Völker in Brasilien gesehen.


Das Geld, das die Ashaninka nun erhalten wird genutzt, um das Land und den Amazonas zu schützen. Laut dem Anwalt der Ashaninka, Antonio Rodrigo, sei es das erste Mal in der Geschichte der Rechtssprechung Brasiliens, das so etwas geschehen sei. Darauf sei man stolz, denn es war hart - und am Ende einfach wundervoll.


Quelle: Stern


#Ashaninka #Indigene #Regenwald #Brasilien #Gericht #Einigung #Schadenersatz #Amazonas

Adresse

Effektvoll

Mühlenstraße 8a

14167 Berlin

  • Instagram - Schwarzer Kreis
  • Facebook - Schwarzer Kreis
  • LinkedIn - Schwarzer Kreis

Kontakt

team@effekt-voll.com

oder 

Kontaktseite

Rechtliches

Datenschutzerklärung

Impressum

Newsletter

©2019 Effektvoll