Die dänische Insel Bornholm soll müllfrei werden!

Was tun, wenn die alternde Müllverbrennungsanlage der Insel nun bald abgestellt werden muss? Die Regierung in Dänemark baut nicht einfach eine neue Anlage. Vielmehr hat sie das Ziel, die Insel Bornholm bis 2032 mit ihren 588 km², 40.000 Einwohnern und rund 600.000 Touristen jährlich zur weltweit ersten müllfreien Gemeinde zu machen.

„Wir streben an, bis 2032 alles wiederzuverwenden oder zu recyceln“,
Bild: Hafen Bornholm (Pixabay, lizensfreie Bilder)

erklärt Jens Hjul-Nielsen, Geschäftsführer von BOFA, dem Müllentsorgungsunternehmen der Insel und der Visionär hinter dem Zero-Waste-Projekt.


Bis dahin soll nämlich die alte Anlage geschlossen werden. Es ist ein sehr ambitionierter Plan, die Gemeinde bis dahin zu einer müllfreien Gesellschaft zu entwickeln.

"Wir haben eine Vision, aber keinen ganz konkreten Plan, um sie zu verwirklichen",

so Jens Hjul-Nielsen weiter.


Die Vision:

Die Einwohner Bornholms werden ihren gesamten Müll in verschiedene Kategorien einsortieren, die sich in Ressourcenkreisläufen wiederverwenden lassen. Metall, Kunststoffe, Glas, Papier und Pappe werden bereits größtenteils recycelt. Neue Abfallkategorien werden das Recyclingsystem ergänzen. Organische Abfälle werden zusammen mit dem Müll aus dem Garten- und Parkmanagement in Energie umgewandelt. Nährstoffreiche Rückstände werden wiederum als Dünger für Felder, Parks und Gärten verwendet.


In diese Kreislaufwirtschaft werden auch von Kinderbekleidung bis zu Möbeln alles wiederverwendet, beispielsweise auf Leih-, Miet- und Tauschbörsen im Internet oder in der Nachbarschaft.


Bereits in den Grundschulen werden die Kinder als „Ressourcenhelden“ über Müll, Ressourcen, die Umwelt und die Natur aufgeklärt. Darüber hinaus soll in Bornholm ein universitäres Forschungszentrum für Modelle zu Kreislaufwirtschaften und den Übergang zu umweltfreundlichen Systemen entstehen.


#Bornholm #müllfrei #Recycling #Müllvermeidung #Dänemark #Ressourcenhelden


Quelle: National Geographic




Das könnte Dich ebenfalls interessieren


Müssen Geräte jetzt vom Hersteller repariert werden?



Adresse

Effektvoll

Mühlenstraße 8a

14167 Berlin

  • Instagram - Schwarzer Kreis
  • Facebook - Schwarzer Kreis
  • LinkedIn - Schwarzer Kreis

Kontakt

team@effekt-voll.com

oder 

Kontaktseite

Rechtliches

Datenschutzerklärung

Impressum

Newsletter

©2019 Effektvoll